Um Ihre persönlichen Daten zu schützen wurde das Laden der eingebetteten Landkarte blockiert.
Klicken Sie den Button Karte laden, um die Karte zu laden. Indem Sie die Karte laden, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google.
Paracelsus Wiehengebirgsklinik
Träger

Paracelsus-Kliniken Bad Essen GmbH

Leitung

Klinikmanagement:
Tobias Brockmann

Ärztliche Leitung:
Dr. med. Peter Flüchter

Therapeutische Leitung:
Dr. Sina Wehrum-Osinsky

Indikationen
  • Alkoholabhängigkeit
  • Medikamentenabhängigkeit
Spezifische Angebote
geschlechtsspezifisch
Besonderheiten
  • Angst/Depression und Sucht
  • Integrierte Sucht- und orthopädische Rehabilitation (ISOR)
  • Behandlungskonzept für multimorbide und ältere Suchtkranke
  • Trauma und Sucht
  • Paartherapie
  • Therapieplätze für Patienten mit Begleithunden
  • Nahtloser Übergang in unsere Adaption Berghofklinik II möglich
Ansatz
  • Störungsspezifische Behandlungsformen:
  • Tiefenpsychologie, Verhaltenstherapie, systemische Therapie
  • Individuelle Therapieplanung bei Bezugstherapeuten, Gruppen- und Einzeltherapie
  • Indikativgruppen: z.B. Körperorientierte Angebote, psychologische Trainingsgruppen, Alltagsbewältigung (Lehrküche), PC-Kurse, Musikgruppe
  • Interne Belastungserprobung, externe Praktika
  • Familienseminare, Rückfallcurriculum
Ziele
  • Stabilisierung der Abstinenzfähigkeit
  • Wiederherstellung oder Sicherung der Erwerbsfähigkeit
  • Unterstützung bei der Wiedererlangung oder beim Erhalt des Arbeitsplatzes
  • Ganzheitliche Ressourcenförderung des Patienten, Verhinderung von Pflegebedürftigkeit
  • Kooperation mit komplementären Einrichtungen
Voraussetzungen
  • Kostenübernahmeerklärung des zuständigen Leistungsträgers
Dauer
  • Nach Indikation und Behandlungsmodell: 8 – 15 Wochen
Plätze
  • 146 Behandlungsplätze
  • 66 Einzel- und 40 Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • 6 rollstuhlgerechte Einzelzimmer, umfassend ausgestattete Physio- und Ergotherapie, Kneippbereich, Cafeteria, 12 PC-Arbeitsplätze, Lehrküche, Fahrradverleih
Kostenträger

Alle Rentenversicherungen, gesetzliche und private Krankenversicherungen, Beihilfe, Selbstzahler

Qualitätsmanagement

DEGEMED und DIN ISO 9001:2015

Kokenrottstraße 71
49152 Bad Essen

Niedersachsen
Ansprechpartner
Frau Petra Redlich
Sprachen
deutsch
Einrichtungstyp
Fachklinik