Um Ihre persönlichen Daten zu schützen wurde das Laden der eingebetteten Landkarte blockiert.
Klicken Sie den Button Karte laden, um die Karte zu laden. Indem Sie die Karte laden, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google.
MEDIAN Kliniken Daun - Thommener Höhe

Verhaltensmedizinisches Zentrum für Seelische Gesundheit

Leitung

Kaufmännische Leitung:
Hugo Hennes, Betriebswirt (VWA)
Ärztliche Leitung:
Dr. Esther Baican-Kadour, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Indikationen
  • Alkoholabhängigkeit
  • Medikamentenabhängigkeit
  • Pathologisches Glücksspiel
  • Pathologischer PC-/Internetgebrauch
  • Cannabis-/ Partydrogen-Sucht
  • Traumafolgestörung
  • ADHS
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Psychose
Spezifische Angebote
ältere Erwachsene, geschlechtsspezifisch
Besonderheiten
  • Spezielle Gruppen für Medikamentenabhängige, Sucht und Depression, Senioren, russischsprachige Migranten, Rückfallbehandlung und pathologische Glücksspiele
  • Substitutionsgest. Behandlung bei Alkohol und Mehrfachabhängigkeit
  • Programm zur beruflichen Reintegration: (BORA), Adaption
  • Stationäre Motivierungs- bzw. Reha-Abklärungsbehandlung
  • Behandlung schwangerer Frauen
  • Stationäre Paartherapie
  • Kombinationsbehandlung St-A-R-S
  • Reha-Fallmanagement
  • Behandlung von PTBS
  • Integrierte Entgiftung und Entwöhnung (ISBA-DAK/DRV Bund,Knappschaftliche KV/DRV Bund)
Ansatz
  • Verhaltensmedizinisches Therapiekonzept:
    Basistherapie: Aufnahmephase, medizinische Therapie, Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Gestaltende Therapie, Sport- und Körpertherapie, Indikative Therapie, Unterstützung bei sozialer und beruflicher Wiedereingliederung, Nachsorgeplanung
Ziele
  • Abstinenz
  • Erhalt, Besserung bzw. Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit sowie Unterstützung bei beruflicher Reintegration
  • Klärung persönlicher Ziele und Werte für eine selbstverantwortliche Legensplanung und Lebensgestaltung
  • Rückfallprophylaxe
Voraussetzungen
  • Kostenübernahmeerklärung des zuständigen Leistungsträgers
  • Sozialbericht/Arztbericht
  • In der Regel vorherige Entgiftung
Dauer
  • Individuelle Behandlungsplanung von bis zu 26 Wochen inkl. interner Adpationsphase
  • Regeldauer der Entwöhnungsbehandlung 12 bis 15 Wochen
  • Stationäre Rückfallbehandlung (6 – 10 Wochen)
  • Stationäre Motivierungsbehandlung bzw. Reha-Abklärungsbehandlung (2 – 4 Wochen)
  • Kombinationsbehandlung (in der Regel 8 Wochen)
  • Stationär-Ambulante Rehabilitation Sucht (4 Wochen)
Plätze
  • 160 Behandlungsplätze
  • Doppelzimmer inkl. Nasszelle. Telefon auf dem Zimmer
Kostenträger

Rentenversicherungen, Krankenkassen, Unfallversicherungen, Sozialhilfeträger, Private Krankenversicherungen, Selbstzahler. Die Behandlung ist beihilfefähig.

Qualitätsmanagement

Zertifiziert nach DEGEMED-Verfahren und DIN EN ISO 9001:2015

Darscheid an der B 257
54552 Darscheid

Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner
Frau Lisa Dreis
Frau Rita Patenburg
Sprachen
deutsch
russisch
Einrichtungstyp
Fachklinik
Adaptions­einrichtung