Um Ihre persönlichen Daten zu schützen wurde das Laden der eingebetteten Landkarte blockiert.
Klicken Sie den Button Karte laden, um die Karte zu laden. Indem Sie die Karte laden, akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google.
Klinik Bad Blankenburg

Fachklinik für Suchtkranke

Träger

Klinik Bad Blankenburg GmbH & Co. KG

Leitung

Verwaltungsleitung:
Dipl.-Ing. oec. Kathrin Rahmig</b/>Ärztliche Leitung:
Dr. med. Christian Krekel, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie</b/>Psychologische Leitung:
Dipl.-Psychologe Pjotr Lioultchev, Psychologischer Psychotherapeut</b/>

Indikationen
  • Alkoholabhängigkeit
  • Medikamentenabhängigkeit
  • Drogensucht
  • Pathologisches Glücksspiel
  • Pathologischer PC-/Internetgebrauch
  • Cannabis-/ Partydrogen-Sucht
Besonderheiten
  • Behandlung von Patienten mit Doppeldiagnose, hirnorganischen Beeinträchtigungen und Diabetes mellitus
  • Mitbehandlung funktioneller Störungen
  • Aufnahme von Müttern oder Vätern mit Kindern
  • Maßnahmen zur beruflichen Reintegration, Praktika
Ansatz
  • Multidimensionales, schulenübergreifendes Konzept mit indikationsbezogenen Schwerpunkten; verhaltenstherapeutische, tiefenpsychologisch orientierte und systemische Verfahren, körperorientierte Therapie, Angehörigenseminare, Indikationsgruppen (z.B. Abstinenztraining, Angstbewältigung, Raucherentwöhnung, Sozialberatung, Nachsorgevorbereitung, Gesundheitsberatung, PC-Kurs), Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung), Mitbehandlung von Patienten mit Essstörungen oder Spielsucht. Schulungsprogramme für Diabetiker, Hochdruckkranke, Patienten mit pathologischem Essverhalten oder chronischen Schmerzen. Leistungsfähige balneo-physikalische Abteilung, Arbeitstherapie, (auch externe Belastungserprobung), Kreativtherapie, Sport- und Bewegungstherapie.
Ziele
  • Erhalt bzw. Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit
  • Behebung bzw. Besserung von Begleit- oder Folgeerkrankungen der Abhängigkeit auf somatischem und psychischem Gebiet
  • Stabilisierung und Förderung der Persönlichkeit; Förderung der Beziehungsfähigkeit, Bearbeiten einer bestehenden Leistungsstörung
  • Einüben adäquater Verhaltensmuster eines suchtmittelfreien Lebens
Voraussetzungen
  • Kostenübernahmeerklärung des zuständigen Leistungsträgers
  • Entgiftung
Dauer
  • 3- bis 6-monatige Regelbehandlung
  • individuell kürzere oder längere Behandlungszeiten möglich
  • Auffangbehandlungen
Plätze
  • 100 Behandlungsplätze, davon 5 Plätze für Mutter/Vater-Kind-Therapie
Kostenträger

DRV Bund, DRV Mitteldeutschland, Knappschaft Bahn-See u.a., Krankenkassen (Versorg. Vertr. § 111 SGB V)

Qualitätsmanagement

Zertifiziert nach DEGEMED-Verfahren und DIN EN ISO 9001:2015

Georgstraße 40
07422 Bad Blankenburg

Thüringen
Ansprechpartner
Frau Anja Lederbach
Frau Sylvia Hercher
Frau Sylvia Hercher
Sprachen
deutsch
Einrichtungstyp
Fachklinik