Workshops

Workshops am 10.06.2013
11.00 Uhr - 14.00 Uhr:


Workshops 1 - 6
Papier ist geduldig, in Therapiemanualen oder Klinikkonzepten kann man viel schreiben. Die Umsetzung im Behandlungsalltag ist etwas ganz anderes. 
In 6 Workshops vermitteln erfahrene Praktiker ihr therapeutisches Vorgehen bzw. stellen wichtige Behandlungsfragen zur Diskussion. Um einen offenen und lebendigen Dialog zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl pro Workshop auf 20 Personen begrenzt. Es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Workshop 1
"Achtsamkeitsbasierte Rückfallprävention"
O. Kreh

Workshop 2    ----   dieser Workshop ist leider ausgefallen!
"Wenn eins zum andern kommt - Raucherentwöhnung in einer Suchtklinik"
R. Cina

Workshop 3
"Management therapeutischer Beziehung"
Dr. A. Khatib


Workshop 4  ---    Dieser Workshop ist leider ausgefallen!
"Trampolin - Kindern aus suchtbelasteten Familien wirksam und frühzeitig helfen"
Dr. D. Moesgen, Prof. Dr. M. Klein


Workshop 5   ---    Dieser Workshop ist leider ausgefallen!
"Die RMK-Softwar: Ein ökonomisches Instrument zu Indikationsentscheidung und Therapieplanung"
PD Dr. J. Lindenmeyer

 

Workshop 6
"Die Bedeutung des Endocannabinoidsystems für die Suchtprävention"
Dr. R. Fischer

 

Zurück zur Kongressübersicht