Verbrauch

Der Schmerzmittelverbrauch ist sehr groß. Allein in Deutschland werden pro Jahr ungefähr 180 Millionen Packungen verschrieben. Von den Herstellern empfohlen werden die Tabletten oder Zäpfchen (Suppositorien) gegen Schmerzen aller Art. Die Ärzte verschreiben - meist auf Anforderung der Patienten - die Mittel beispielsweise gegen Kopfschmerzen, Zahnschmerz und Menstruationsschmerz. Viele Schmerzmittel sind auch rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.