Fachliteratur

Der Fachverband Sucht e.V. widmet sich auf vielfältige Weise der Förderung der Qualität der Behandlungsangebote. Entsprechende Materialien können zu folgenden Themen herunter geladen werden:

Hierzu gehören:



Umfassende Informationen zum Qualitätssicherungsprogramm der Rentenversicherungsträger (Ziele und Methoden, Strukturqualität, Rehabilitandenbefragung, Peer-Review, KTL, Leitlinien) finden Sie auf der Homepage der DRV Bund.

 

Krankenkassen/
Spitzenverbände der
Leistungserbringer
Vereinbarung zur externen Qualitätssicherung und zum einrichtungsinternen
der Qualitätsmanagement in der stationären und ambulanten Rehabilitation und
stationären Vorsorge nach § 137 d Abs. 1,2 und 4 SGB V zwischen den Spitzenverbänden der Krankenkassen und der Leistungsträger
 
Here Klosterhuis Welchen Beitrag zur Verbesserung der Suchtbehandlung leistet die
Reha-Leitlinie zur Alkoholabhängigkeit der Deutschen Rentenversicherung?
 
Uwe Egner
Christine Weidner
Modelle einer Reha-Bewertung der Deutschen Rentenversicherung Bund
 
Ralf Schneider „Zu welcher Behandlung raten Sie einem suchtkranken Freund?“
oder: Was die Qualität der Suchtbehandlung im wirklichen Leben ausmacht
 
Joachim Köhler,
Peggy Schmidt,
Michael Soyka
Leitlinie für die stationäre Rehabilitation bei Alkoholabhängigkeit
- Aktueller Stand der Umsetzung
 
Ralf Schneider
Volker Weissinger
Leitlinien und Ihre Bedeutung für die Suchthilfe in Deutschland:
Statement des Fachverbandes Sucht e.V.
 
Christiane Korsukéwitz Wissenschaftlich fundierte Suchtbehandlung -
Aus Sicht der Rentenversicherung
 
Ulrike Beckmann et al. Aktuelle Ergebnisse aus der Qualitätssicherung der ambulanten
und stationären Suchtrehabilitation
 
Bert Lubenow Visitation der BfA in Einrichtungen zur medizinischen
Rehabilitation Abhängigkeitskranker - Evaluation und Weiterentwicklung
 
Fachverband Sucht Die Größe von Fachkliniken für Suchtkranke:
(K)ein Qualitätsmerkmal in der Behandlung Abhängigkeitskranker