Plenum

Mittwoch, 20. Juni 2018

15.00 Uhr Begrüßung
Dr. H. C. Buschmann
Vorsitzender des Fachverbandes Sucht e.V.
  Grußwort
N.N.
Drogenbeauftragte/r der Bundesregierung (angefragt)
  Vorträge
  Moderation: Dr. V. Weissinger
15.30 Uhr PD Dr. U. Mons
"Alkoholbezogene Störungen, somatische Komorbidität und Frühintervention"
16.20 Uhr Pause
16.50 Uhr Prof. Dr. J. Margraf
"Diagnostik und Behandlung psychischer Störungen unter besonderer Berücksichtigung
von Angsterkrankungen"
17.40 Uhr Musikalischer Ausklang
19.00 Uhr Gesellschaftsabend
für alle Kongressteilnehmer (Einlass: 18.30 Uhr) incl. Abendessen
(gesonderte Anmeldungen erforderlich)

Donnerstag, 21. Juni 2018

  Moderation: Dr.P. Schuhler
9.30 Uhr Prof. Dr. S. C. Herpertz
"Persönlichkeitsstörungen - Überblick über Diagnostik, Behandlungsmethoden und -techniken"
  Vorträge
10.15 Uhr Prof. Dr. B. Schneider
"Depression und Suizidalität bei Suchterkrankungen"
11.0.0 Uhr Pause
11.30 Uhr Beginn der Foren

Freitag, 22. Juni 2018

  Moderation: Dr. T. Klein
9.00 Uhr Dr. D. Geyer
"Einsatz von Psychopharmaka bei Suchtkranken - Segen oder Fluch? Waann und wie
können Psychopharmaka zur Bewältigung einer Sucht beitragen?"
9.35 Uhr T. Mikoteit
"RETURN TO WORK unter Berücksichtigung psychischer und suchtbezogener Störungen"
 
10.10 Uhr Dr. S. Weinbrenner
"Sucht und Komorbidität - Sucht als Komorbidität: Erfordernisse aus Sicht der DRV Bund"
10.45 Uhr Pause
 
11.15 Uhr Dr. M. Vogelgesang
"Zum Umgang mit Komplexität in der Suchtbehandlung"
  
11.50 Uhr  Dr. H.-C. Buschmann
Schlusswort und Ausblick
 
12.00 Uhr  Ende des Kongresses

 

Zurück zur Kongressübersicht