Plenum

PLENUM

Montag, 10.06.2013

15.00 Uhr 

Begrüßung
durch den Vorsitzenden des Fachverbandes Sucht e.V.
R. Schneider

Grußwort
der Drogenbeauftragten der Bundesregierung
M. Dyckmans


Vorträge

Moderation: Dr. V. Weissinger

15.30Uhr 

Prof. Dr. H. Monyer
"Entwicklung und Veränderbarkeit des Gehirns aus neurobiologischer Sicht"

 

Diskussion


16.25Uhr

Kaffeepause

16.55 Uhr

Prof. Dr. H. Förstl
"Neuorientierung dur Psychotherapie - Grenzen und Möglichkeiten menschliicher Veränderungsprozesse"

 

Diskussion

17.50 Uhr 

Musikalischer Ausklang

 


Dienstag, 11.06.2013

 

Moderation: Dr. P. Schuhler

9.30 Uhr 

Prof. Dr. M. Schär Gmelch
"Stärkenorientierte Psychotherapie und gesundheitsfördernde Interventionen in Theorie und Praxis"

 

Diskussion

10.00 Uhr 

PD Dr. J. Lindenmeyer
"Der Mensch im Mittelpunkt - Wie entwickeln sich die therapeutischen Verfahren in der Suchtbehandlung"

 

Diskussion

10.30 Uhr 

Dr. P. Schuhler
"Der Mensch im Zeitalter der neuen Medien aus Sicht der stationären Rehabilitation"

 

Diskussion

11.00 Uhr 

Pause

11.30 Uhr 

Beginn der Foren 1 - 9

 


Mittwoch, 12.06.2013

 

VORTRÄGE

Moderation: Dr. T. Klein

9.00 Uhr 

Prof. Dr. P. Borges
"Der Mensch im Mittelpunkt - Anforderungen an die Suchtbehandlung aus ökonomischer Perspektive"

 

Diskussion

9.35 Uhr 

Prof. Dr. R. Schüppel
"Reha - Auftrag und Komplexität der Suchtbehandlung - Ein Widerspruch?"

 

Diskussion

10.10 Uhr 

Dr. S. Weinbrenner
"Der Mensch im Mittelpunkt - Anforderungen und Perspektiven für die Suchtbehandlung aus Sicht der DRV Bund"

 

Diskussion 

10.45 Uhr 

Pause

11.15 Uhr 

R. Schneider
"Welcher Mensch im Mittelpunkt von wem oder was? - Die süchtige Person im System der Suchthilfe"

12.00 Uhr 

Ende des Kongresses

 

 

 

Zurück zur Kongressübersicht