Forum 7 Förderung der Teilhabe in der Suchtbehandlung

 11.30 Uhr - 16.30 Uhr
"Förderung der Teilhabe in der Suchtbehandlung"
Moderation: Dr. R. Verstege

Der Zusammenhang zwischen Abstinenz und beruflicher Teilhabe ist seit vielen Jahren nachgewiesen. Auf diesem Hintergrund ist die Integration der Teilhabeförderung in die Suchtbehandlung von besonderer Wichtigkeit. Das Forum beleuchtet Rahmenbedingungen, Möglichkeiten und Projekte.

11.30 Uhr G. Wiegand
"Teilhabeförderung im Rahmen medizinischer Rehabilitation"

12.00 Uhr Dr. D. Kramer
"Verzahnung von medizinischer und beruflicher Rehabilitation – Ein Pilotprojekt"

12.30 Uhr M. Liebrich
"Integrationshilfe oder Separationsgefahr? Die Rolle der Internetnutzung durch Patienten bei der Erlangung relevanter Adaptionsziele"

13.00 Uhr Pause


14.30 Uhr T. Kreuz
"Arbeit statt Drogen – Projekte im Spannungsfeld der Gesetzgebung von wissenschaftlichem Anspruch und der Umsetzung vor Ort"

15.00 Uhr Dr. F. Kaspers
"Förderung der Berufswahlreife in der Suchtrehabilitation"

15.30 Uhr S. Adler
"Brücken zur beruflichen (Re)integration suchtkranker Menschen in Sachsen"

16.00 Uhr D. Holbach, S. Link
"Suchtkrankenhilfe und Arbeitsmarktintegration – Handlungsleitlinien des Schnittstellenmanagements"