Forum 2

Donnerstag, 21. Juni 2018

11.30 - 16.00 Uhr
"Sucht und somatische Komorbidität"
Moderation: Dr. D. Geyer, Dr. T. Klein

Dass Suchterkrankungen somatische Folgewirkungen haben, Sucht aber auch eine Begleiterkrankung sein kann, ist hinlänglich bekannt. Wir möchten mit den Beiträgen in unserem Forum die Begleiterkrankungen nicht nur benennen, sondern auch Therapiemöglichkeiten aufzeigen, spezielle Konzepte vorstellen und die Komplexität einer über die Primärerkrankung hinausgehenden Sichtweise darstellen.

Implizit sollen dabei die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen einer stationären Suchtbehandlung aufgezeigt und diskutiert werden.

11.30 Uhr         Dr. S. Beisel, V. Dost, C. Jacke, Prof. Dr. J. Lindenmeyer
"Anorexie und komorbide Suchterkrankung"

12.00Uhr Dr. C. F. Sieveking
"Die Integration von Suchtrehabilitation und Behandlung körperlicher Komorbidität am Beispiel des Diabetes"


12.30 Uhr Dr. T. Klein
"Sporttherapie zur Steigerung der körperlichen Ressourcen bei neurologischen Beeinträchtigungen hervorgerufen durch Suchtmittelmissbrauch"


13.00 Uhr Pause
 
14.30 Uhr C. Fortmann, G. Förtsch, Dr. D. Geyer
"Hirnleistungsstörungen bei älteren und betagten Suchtkranken - Erfahrungen und Erfordernisse"


15.00 Uhr A. Iking
"MSM und 'Chem-Sex'"


15.30 Uhr P. Barz
"Interdisziplinäre Ernährungstherapie bei suchtbedingten Krankheitsbildern am Beispiel von Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen"
 
   

 

Zurück zur Forenübersicht