Bild:
Name:
salus klinik Friedberg
Untertitel:
Straße:
Warthfeldsiedlung 3
PLZ:
61169
Ort:
Friedberg
Telefon:
0 60 31 / 71 21 - 0
Fax:
0 60 31 / 71 21 - 10
Bundesland:
Hessen
Spezifische Angebote:
  • Junioren
  • Senioren
Sprache:
  • deutsch
Träger:
salus kliniken GmbH & Co. KG
Leitung:
Direktor: Christian Muhl, Dipl.-Psychologe, Psycholgischer Psychotherapeut Leitender Arzt: Norbert Ott, FA für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie
Indikation:
Polyvalente Abhängigkeit oder Abhängigkeit von Opiaten, Kokain, Amphetamine, Cannbis und anderen Drogen, Komorbide Störungen
Kostenträger:
DRV Bund (Hauptbelegerin), DRV's, gesetzliche und private Krankenkassen, Bundesbahn, Bahn-See, Selbstzahler und Beihilfeberechtigte
Voraussetzungen:
Kostenübernahmeerklärung, Entgiftung, Mindestalter 18 Jahre
Ansatz:
Verhaltenstherapie mit folgenden Schwerpunkten: Einzeltherapie und Gruppentherapie durch einen festen Bezugstherapeuten Individualisierter Behandlungsplan Indikative Gruppen Umfangreiches sozialtherapeutisches Angebot Arbeitstherapie im bürotechnischen/kaufmännischen Bereich, in der Gärtnerei, Handwerk, Küche und Hauswirtschaft Adaption mit externem Berufspraktikum und Erprobung selbstständiger Lebensführung Rückfallmanagement, Rückfallbearbeitung während der Therapie nach Einzelfallindikation
Dauer:
individuell nach Indikation (4-6 Monate) und bis zu 3 Monate Adaption, Auffang- und Rückfallbehandlung 2-3 Monate
Ziele:
Erlangung einer zufriedenen und stabilen Abstinenz, Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit, soziale und berufliche Wiedereingliederung, körperliche und seelische Stabilität, Selbstkontrolle und Selbstorganisation
Plätze:
72 Plätze, einschließlich Adaption, Zweibettzimmer mit Dusche und WC, Einzelzimmer mit Kochnische in der Adaption; Sauna, Fitnessraum, Sportplatz und -halle, Cafeteria, Internetbenutzung, EDV-Schulungsraum
Besonderheiten:
Aufnahme von Paaren, Einbeziehung von Familienangehörigen möglich, Behandlung von Persönlichkeits- und affektiven Störungen und von psychosomatischen Erkrankungen.Physiotherapeutische Behandlung, spezielle Therapiegruppe für junge Drogenabhängige unter 25 Jahren und eine altersspezifische Therapiegruppe für langzeitabhängige, ältere Patienten.
Ansprechpartner:
Uta Himmelreich
Qualitätsmanagement:
Zertifiziert nach DEGEMED und DIN EN ISO 9001:2015
Einrichtungstyp:
Fachklinik