Bild:
Name:
Salus klinik Castrop-Rauxel
Untertitel:
Straße:
Grutholzallee 51
PLZ:
44577
Ort:
Castrop-Rauxel
Telefon:
0 23 05 / 44 57-0
Fax:
0 23 05 / 44 57-1 99
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Spezifische Angebote:
  • Frauen
  • Männer
Sprache:
  • deutsch
Träger:
salus Therapiezentrum Ruhrgebiet gGmbH
Leitung:
Leitender Arzt: Dr. Andreas Paal, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie Direktor: Jürgen Graudenz, Dipl.-Psychologe
Indikation:
Abhängigkeit von illegalen Drogen, junge Erwachsene mit komorbiden Störungen (Depressionen, Ängste, ADHS Persönlichkeitsstörungen, Psychosen)
Kostenträger:
DRV Westfalen (Hauptbeleger), DRV'en, Krankenkassen, überörtliche Sozialhilfeträger, Beihilfe und Selbstzahler
Voraussetzungen:
Kostenübernahmeerklärung, Entgiftung bzw. sauberes Aufnahmescreening, Mindestalter 18 Jahre
Ansatz:
Ganzheitlich-psychotherapeutisch orientiertes Konzept unter Einbezug verhaltenstherapeutischer, tiefenpsychologischer und integrativer Therapieansätze und Behandlungsmethoden. Individualisierte Behandlungsplanung. Einzel-, Gruppentherapie, breitgefächertes arbeitstherapeutisches Angebot, Sporttherapie, Outdooraktivitäten wie Klettern und Bogenschießen. Indikative Angebote zu Geschlechtsbezogenen Themen, Identität, Entspannung, Stabilisierung, Stärkung des Erwerbsbezugs, psychischer Komorbidität. Rückfallprävention.
Dauer:
Vollzeittherapie 22 bis 26 Wochen, Rückfallbehandlung 12 bis 16 Wochen, nach individueller Indikation
Ziele:
Abstinenz, Teilhabe am beruflichen und gesellschaftlichen Leben, Stabilisierung, Selbstbestimmtheit und Selbstorganisation
Plätze:
80 Behandlungsplätze in 10 Bezugsgruppen, Zweibettzimmer mit Dusche/WC, teilweise Einzelzimmer, Sporthalle, Fitnessräume, Sauna, Cafeteria, Möglichkeit zur Internetnutzung
Besonderheiten:
Spezialisierung auf die Behandlung junger Erwachsener insbesondere mit Cannabis- und/oder Partydrogenkonsum, Paarbehandlung, Behandlung von Traumafolgestörungen, Einbezug von Familienangehörigen, intensivtherapeutische Projekte
Ansprechpartner:
Frau Korn, Tel.: 0 23 05 /44 57-1 14; Frau Richter, Tel.: 02305/44 57-1 08
Qualitätsmanagement:
Zertifiziert nach ISO 9001:2015 und nach FVS/DEGEMED
Einrichtungstyp:
Fachklinik