Bild:
Name:
Fontane-Klinik
Untertitel:
Psychosomatische Fachklinik
Straße:
Fontanestraße 5
PLZ:
15749
Ort:
Mittenwalde OT Motzen
Telefon:
03 37 69 / 86 - 0
Fax:
03 37 69 / 86 - 104
Bundesland:
Brandenburg
Spezifische Angebote:
  • Junioren
  • Senioren
  • Frauen
  • Männer
Sprache:
  • deutsch
Träger:
Entwicklungsgesellschaft für Gesundheitseinrichtungen mbH, Melle
Leitung:
Klinische Direktorin: Dipl.-Psych. Gudrun Urland Kaufmännischer Direktor: Lars Spudy Chefärztin der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen: U. Wate Therapeutischer Leiter: Dipl.-Psych. Thomas Klein-Isberner
Indikation:
Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit, Polytoxikomanie, nicht stoffgebundene Süchte, Essstörungen
Kostenträger:
sämtliche Rentenversicherungsträger und Krankenkassen
Voraussetzungen:
möglichst entgiftet
Ansatz:
- Tiefenpsychologisch systemische Orientierung mit verhaltenstherapeutischen Elementen; erlebnistherapeutische Ansätze im Rahmen eines handlungsorientierten Vorgehens; berufsorientierte medizinische Rehabilitation (BORA); Sporttherapie; Beschäftigungs- und Arbeitstherapie; externe Arbeitserprobung; ambulante Nachsorge; ganztägige ambulante Versorgung - Paar- und Familientherapie, Eltern-Kind-Betreuung, Indikationsgruppen (breit gefächertes Angebot), Rückfallprophylaxe, Gendergruppen, Erlebnistherapie, altersspezifische Angebote - Alternative ganzheitliche Therapieansätze: u.a. Yoga, Meditation, Akupunktur, Achtsamkeitstraining
Dauer:
Erwachsene in der Regel 15 Wochen Jungendliche und junge Erwachsene in der Regel 24 Wochen Kombitherapie und Kurzzeittherapie zwischen 6 und 10 Wochen
Ziele:
- Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit - Stabilisierung der Persönlichkeit - Weckung der Ressourcen zur Lebensbewältigung - Hinführung zu einem selbstgestalteten Leben ohne Suchtmittel - Arbeitsbezogene Rehabilitation - Linderung komorbider Leiden: z.B. Angst, Depression, Schmerz, Essstörungen
Plätze:
135 Behandlungsplätze, 1- und 2-Bett-Zimmer mit Dusche/WC jeweils separat, behindertengerecht ausgestattete Zimmer, besonders für Rollstuhlfahrer und stark Übergewichtige, Schwimmbad, Sauna, Sporthalle, Sportplatz, Tennisplatz, Gymnastiksaal, Arbeits- und Beschäftigungstherapie, Lehrküchen, Kindertagesstätte, Freizeithalle mit Kegelbahn, Kleintierzoo, Gewächshaus, Seilgarten
Besonderheiten:
- Behandlung für Patienten mit mehrfacher Therapieerfahrung - Behandlung von multimorbid erkrankten Patienten - Therapie von abhängigen Paaren und Familien - Behandlungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen - Aufnahme von Kindern als Begleitpersonen - Behandlung von Depressionen, Ängsten, Schmerzsyndromen, Essstörungen
Ansprechpartner:
Patientenverwaltung, Frau Heike Malchow Telefon 03 37 69 / 8 61 05
Qualitätsmanagement:
Zertifiziert nach DEGEMED-Verfahren und DIN EN ISO 9001:2015
Einrichtungstyp:
Fachklinik