Bild:
Name:
Fachklinik Oerrel - Haus Niedersachsen gGmbH
Untertitel:
Straße:
Feldstraße 5
PLZ:
29386
Ort:
Dedelstorf OT Oerrel
Telefon:
0 58 32 / 82-0
Fax:
0 58 32 / 82-46
Bundesland:
Niedersachsen
Spezifische Angebote:
  • Frauen
  • Männer
Sprache:
  • deutsch
Träger:
HAUS NIEDERSACHSEN gGmbH
Leitung:
Verwaltungsleitung und Geschäftsführung: Matthias Hierzer Ärztliche Leitung: Frau Ilse Fredrich
Indikation:
Alkohol- und/oder Medikamentenabhängigkeit mit komorbiden Störungen
Kostenträger:
DRV Braunschweig-Hannover, DRV Bund, DRV Länder, Krankenkassen, Sozialämter, Beilhilfe, Selbstzahler
Voraussetzungen:
- Eigene Behandlungsmotivation - Kostenzusage des Leistungsträgers
Ansatz:
- Tiefenpsychologische Orientierung mit Integration verhaltenstherapeutischer und systemischer Ansätze - Gruppen- und Einzeltherapie - Angebote zur Sinnfindung - Raucherentwöhnung - Frauen- bzw. Männerspezifische Angebote - Soziotherapie, Ergotherapie, Bewegungs- und Arbeitstherapie, Praktika, Bewerbungstraining, PC-Grundkurs - Gesprächs-Psychotherapie - Systemische Familientherapie - Angehörigenseminar - Arbeitsplatzseminar - Paar-Behandlung - Behandlung von somatischen Begleiterkrankungen - Arbeitspraktika - Interne Leistungserprobung
Dauer:
Regelbehandlungszeit von 12 Wochen, individuelle Wiederholungs- und Festigungsbehandlungen Kombinationstherapie mit stationären und ambulanten Modulen möglich (Kombi-Nord)
Ziele:
Festigung oder Wiederherstellung der Erwerbsfähgigkeit Wiedererlangung bzw. Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit Abbau primärer und sekundärer Persönlichkeitsdefizite Abbau sozialer Defizite Aufbau stabiler Beziehungen Erarbeitung realistischer Wertmuster Vorbereitung auf die Nachsorge
Plätze:
66
Besonderheiten:
- Gemeinsame Behandlung alkohol- und/oder medikamentenabhängiger Patienten in Gruppen von 10 bis 12 Personen - Gruppenräume, Werkräume, Bogenschießanlage, Sporthalle, Fitnessraum, Sauna, Kurpark - PC- und Internet-Anschluss - Ruhige Lage am Südrand der Lüneburger Heide im Landkreis Gifhorn - Nutzung weiterführender Angebote (Adaption, Wohnheim, CMA)
Ansprechpartner:
Ingelore Quitschau, Telefon 058 32 / 82 28
Qualitätsmanagement:
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015; DEGEMED/FVS
Einrichtungstyp:
Fachklinik