Bild:
Name:
Tannenhof Berlin-Brandenburg gGmbH - Adaptionshaus Berlin
Untertitel:
Straße:
Dröpkeweg 10
PLZ:
12353
Ort:
Berlin
Telefon:
0 30 / 53 67 50-0
Fax:
0 30 / 53 67 50-50
Bundesland:
Berlin
Spezifische Angebote:
  • Frauen
  • Männer
Sprache:
  • deutsch
Träger:
Tannenhof Berlin-Brandenburg gGmbH Wexstraße 2, 10825 Berlin
Leitung:
Geschäftsführung: Manuela Schulze, Dipl.-Psychologin, PPT Therapeutische Leitung: Izabela Donczewski, Dipl.-Psychologin, PPT Ärztliche Leitung: Adrian Erben, FA für Psychiatrie und Psychotherapie
Indikation:
Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängigkeit, pathologisches Glücksspiel
Kostenträger:
DRV Bund und Berlin-Brandenburg, weitere DRV, Krankenkassen, Sozialämter, Mitaufnahme von Kindern: Jugendämter i.V. m.d. Kostenträger
Voraussetzungen:
Abgeschlossene stationäre Entwöhnung, Nahtlosverfahren, Arbeitslosigkeit, Kostenübernahme des Kostenträgers vor Aufnahme
Ansatz:
Wir arbeiten nach einem integrativen Konzept, beteiligen verschiedene Berufsgruppen im interdisziplinären Team an der Behandlung (Arzt, Psychotherapeuten, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter). Verhaltenstherapeutische und psychodynamische Interventionen werden nach Indikation angewandt und ergänzen sich im Behandlungsverlauf.
Dauer:
12 Wochen für Alkoholabhängigkeit 16 Wochen für Drogenabhängigkeit
Ziele:
- Wiederherstellung und Stabilisierung der Erwerbsfähigkeit - Förderung bzw. Sicherung einer abstinenzsichernden Wohnperspektive - Klärung und Regulierung beruflicher und sozialer Problemlagen - Festigung der Abstinenz und deren alltagsnahe Überprüfung - Weitere Bearbeitung suchttherapeutischer Zielsetzungen
Plätze:
38 Plätze in Einzelappartements
Besonderheiten:
Die Patienten wohnen in Einraum-Appartements, versorgen sich selbstständig, suchen sich selbst eine Praktikumsstelle und verbessern dort ihre Fähigkeit zur Teilhabe am Arbeitsleben. Eigene Freizeitgestaltung.
Ansprechpartner:
Daniel Hackenberg, Dipl.-Soz. Päd., Suchttherapeut E-Mail: aufnahme.adaptionberlin@tannenhof.de
Qualitätsmanagement:
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und nach BAR (Q Reha plus)
Einrichtungstyp:
Adaptionseinrichtung