Bild:
Name:
Haus mit Aussicht - Herne
Untertitel:
Adaptionseinrichtung der Kadesch gGmbH
Straße:
Hauptstraße 94
PLZ:
44651
Ort:
Herne
Telefon:
0 23 25 / 3892
Fax:
0 23 25 / 932523
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Spezifische Angebote:
  • Junioren
  • Frauen
  • Männer
Sprache:
  • deutsch
Träger:
Kadesch gGmbH
Leitung:
Therap. Leiter/Geschäftsführung: Peter Schay M. Sc. / Fabian Peters M. SC. Leitender Arzt: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (im Verbund mit dem St. Marien-Hospital Eickel)
Indikation:
Stationäre Adaptionsbehandlung von suchtmitelabhängigen Männern und Frauen, Jugendlichen, Paaren, Alleinerziehenden oder Paaren mit Kindern
Kostenträger:
DRV'en (federführend DRV Westfalen), Krankenkassen, Träger der Sozialhilfe
Voraussetzungen:
Abstinenzmotivation, Leistungszusage
Ansatz:
- Integrative Psychotherapie - Verhaltenstherapie - ressourcenorientierte Einzel- und Gruppentherapie - Traumatherapie - flankierende soziotherapeutische Maßnahmen - themenzentrierte Indikationsgruppen - Rückfallbearbeitung/-präventionstraining - Kompetenzerweiterungstraining - berufsorientierende/-vorbereitende Maßnahmen, externe Betriebspraktika - Bewerbungstraining - angeleitete Sporttherapie
Dauer:
individuell nach medizinischen und psychotherapeutischen Aspekten, Regeltherapiedauer 17 Wochen
Ziele:
- Psychische und psychosoziale Stabilisierung - Verbesserung der Krankheitsbewältigungskompetenzen - Förderung der sozialen Kompetenz - Besserung von Beschwerden auf somatischer Ebene - Vermittlung von Techniken zum Abbau von Risikoverhalten - Wiederherstellung / Erhalt der Arbeitsfähigkeit - Erarbeitung einer sicheren sozialen und beruflichen Perspektive
Plätze:
16 Behandlungsplätze, 4 kleine Wohneinheiten mit eigenem Sanitär- und Küchenbereich, Gruppenräume, Aufenthaltsräume, Sauna
Besonderheiten:
- hochfrequentierte Einzeltherapie - hohes Maß an tagesstrukturierenden Maßnahmen - intensive Unterstützung bei der beruflichen Integration - Hilfe bei der Schuldenregulierung - Behandlung von Komorbiditäten - breitgefächerte ambulante Weiterbetreuung (ambulante/teilstationäre Adaption, Ambulante Rehabilitation, ambulant betreutes Wohnen)
Ansprechpartner:
Silke Eßer, Tel.: 02325/96 83 94
Qualitätsmanagement:
Einrichtungstyp:
Adaptionseinrichtung