Fortbildungen/Arbeitstagungen des FVS

Alle Veranstaltungen

Fortbildung "Was wirkt? - Praxis der Gruppenpsychotherapie bei Suchterkrankungen"

12.09.2016 - 13.09.2016

Veranstaltung Nr. 04/16 Die Zertifizierung als Fortbildungsveranstaltung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer NRW beantragt. Referent: Dr. Clemens Veltrup, Dipl.-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut Leitender Therapeut, Klinikleitung der Fachklinik Freudenholm-Ruhleben, Plön-Ruhleben Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in der psychosozialen Suchtberatung und -behandlung, Bezugstherapeuten/innen in der medizinischen Rehabilitation, ärztliche und psychologische Psychotherapeuten/innen (auch in Ausbildung)

Weiterlesen …

Fortbildung "Pathologischer PC / Internet-Gebrauch - Krankheitsmodell, diagnostische und therapeutische Ansätze"

19.09.2016 - 20.09.2016

Veranstaltung Nr. 05/2016 Die Zertifizierung als Fortbildungsveranstaltung wird bei der Landespsychotheraueptenkammer NRW beantragt. Referent: Dr. Bernd Sobottka Psychologischer Psychotherapeut Leitender Psychologe AHG Klinik Schweriner See, Lübstorf Zielgruppe: Therapeutisch tätige Mitarbeiter/innen in ambulanten Beratungs- und Behandlungsstellen sowie in Kliniken und niedergelassene Psychotherapeuten

Weiterlesen …

Leistung um jeden Preis? Doping im Beruf: Ursachen, Risiken, Verbreitung und Therapiemöglichkeiten

26.09.2016 - 27.09.2016

Veranstaltung Nr. 06/2016 Referent: Dr. Hubert C. Buschmann, Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Chefarzt der AHG Klinik Tönisstein, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Vorstandsvorsitzender des Fachverband Sucht e.V., Bonn Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in der psychosozialen Suchtberatung und -behandlung, Bezugstherapeuten/innen in der medizinischen Rehabilitation, ärztliche und psychologische Psychotherapeuten/innen (auch in Ausbildung) , Mitarbeiter/innen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Weiterlesen …

Fortbildung "Motivierende Gesprächsführung (Motivational Interviewing): Förderung von Verhaltensänderungen bei problematischem Konsum/Abhängigkeitserkrankungen"

07.11.2016 - 08.11.2016

Veranstaltung Nr. 07/16 Die Zertifizierung als Fortbildungsveranstaltung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer NRW wird beantragt. Referent: Dr. Volker Premper Psychologischer Psychotherapeut Leitender Psychologe der AHG Klinik Schweriner See, Lübstorf Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ambulanten und stationären Einrichtungen der Suchthilfe

Weiterlesen …

Fortbildung "Was geht noch - wenn nichts geht?" - Lösungsorientierte Behandlung von suchtkranken Menschen

14.11.2016 - 15.11.2016

Veranstaltung Nr. 08/16 Die Zertifizierung als Fortbildungsveranstaltung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer NRW beantragt. Referenten: Gudrun Urland, Pschologische Psychotherapeutin, Klinische Direktorin der Fontane-Klinik, Motzen Natalie Jatzlau, Psychologische Psychotherapeutin, Fontane-Klinik, Motzen Zielgruppe: Therapeutisch tätige Mitarbeiter/innen in ambulanten Beratungs- und Behandlungsstellen sowie in Fachliniken für Abhängigkeitskranke

Weiterlesen …

Fortbildung "Rückfallprophylaxe und Rückfallmanagement"

21.11.2016 - 22.11.2016

Veranstaltung Nr. 09/16 Die Zertifizierung als Fortbildungsveranstaltung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer NRW beantragt. Referenten: Dr. Ahmad Khatib Dipl.-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Leitender Psychologe salus klinik Friedrichsdorf, Friedrichsdorf/Taunus Zielgruppe: Therapeutisch tätige Mitarbeiter/innen in (ganztägig) ambulanten Beratungs- und Behandlungsstellen sowie in Fachkliniken für Abhängigkeitskranke

Weiterlesen …

Arbeitstagung "Aktuelle Entwicklungen in der Rehabilitation Abhängigkeitskranker"

24.11.2016 - 25.11.2016

Veranstaltung Nr. 10/16 Moderator: Alfons Domma, Vorstandsmitglied des Fachverband Sucht e.V., salus klinik GmbH/Hürth Dr. Volker Weissinger, Geschäaftsführer des Fachverband Sucht e.V. Referenten: Susanne Berendt, Sachgebietsleiterin Dezernat 8022, Deutsche Rentenversicherung - Bund, Berlin Thomas Keck, Erster Direktor, Deutsche Rentenversicherung Westfalen, Münster Dr. med. Joachim Köhler, Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Sozialmedizin, Magister Public Health, Geschäftsbereich Sozialmedizin und Rehabilitation, Referat 0441 Grundsatzaufgaben der Sozialmedizin, Deutsche Rentenversicherung - Bund, Berlin Dr. med. Antje Kristeller, Leiterin Sozialmedizinischer Dienst - Rehabilitation - Deutsche Rentenversicherung Hessen, Abteilung Versicherungsleistungen, Frankfurt Zielgruppe: Die Taguang wendet sich insbesondere an Geschäftsführer und Verwaltungsleiter und leitendes Personal in Fachkliniken für Abhängigkeitskranke

Weiterlesen …

Fortbildung "Nichts geht mehr!"? "Geht doch!"

28.11.2016 - 29.11.2016

Veranstaltung Nr. 11/2016 Die Zertifizierung als Fortbildungsveranstaltung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer NRW beantragt. Referent: Dr. Hans-Peter Steingass, Dipl.-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Klinischer Neuropsychologe, Trialog - Institut für systemisches Denken und Handeln, Eltville Zielgruppe: Mitarbeiter/innen (auch Neu- und Quereinsteiger) unterschiedlichster Berufsgruppen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit chronisch mehrfach beeinträchtigten Abhängigen arbeiten

Weiterlesen …

Fortbildung "Die Behandlung von pathologischen Glücksspielern"

05.12.2016 - 06.12.2016

Veranstaltung Nr. 12/2016 Die Zertifizierung als Fortbildungsveranstaltung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer NRW beantragt. Referenten: Ruth Knecht Dipl.-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin AHG Kliniken Daun - Am Rosenberg, Daun Dieter Bingel-Schmitz Dipl.-Sozialarbeiter Gestaltberater, Suchttherapeut (psychoanalytisch orientiert) AHG Kliniken Daun - Altburg, Schalkenmehren Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in der ambulanten Suchtberatung und -behandlung. Bezugstherapeuten/innen in der medizinischen Rehabilitation, ärztliche und psychologische Psychotherapeuten/innen

Weiterlesen …

Fortbildung "Trampolin Plus: Kinder aus sucht- und psychisch belasteten Familien entdecken ihre Stärken - Zertifikatsschulung zur Gruppenleitung""

12.12.2016 - 13.12.2016

Veranstaltung Nr. 13/2016 Die Zertifizierung als Fortbildungsveranstaltung wird bei der Landespsychotherapeutenkammer NRW beantragt. Referenten: Prof. Dr. Michael Klein Klinikscher Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Klinischer Neurologe, Professor für Klinische und Sozialpsychologie, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Köln, Leiter des Deutschen Instituts für Sucht- und Präventionsforschung (DISup) Tanja Elisabeth Schmitz-Remberg M.A. Sozialpädagogin, Studium der Erwachsenenbildung, Co-Chair Chapter Development, International Association for Social Work with Groups. IASWG Schmitz-Remberg & Team, Mönchengladbach Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der Suchthilfe: Arzt/Ärztin, Psychologe/in und Psychologischer Psychotherapeut/in, Pädagoge/in, Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge/in, Heilpädagoge/in, Kinder- und Jugendlichentherapeut/in, Familientherapeut/in, Erziehungsberater/in, Präventionsfachkraft, Seelsorgerin

Weiterlesen …